Bad Tölz - Rare Fotos, vergessene Geschichte(n) 1920-1950

24,80 €

inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 5 Tag(e)

Beschreibung

Noch am Tag vor seiner Hinrichtung hat Hans Scholl von der "Weißen Rose" im Gefängnis von seinen Rad- und Bergausflügen in den Isarwinkel gesprochen. Erstmals ist in diesem Buch zu lesen, dass die Ikone des Widerstands gegen das NS-Regime vielfache Beziehungen nach Bad Tölz pflegte. Im zweiten Band von "Bad Tölz - Rare Fotos, vergessene Geschichten" geht es um die Zeit von 1920 bis 1950. Er zeigt seltene historische Fotografien und beleuchtet, warum sie entstanden sind. So wird erzählt, weshalb die majestätischen Zeppeline in den 1930er-Jahren so oft über Bad Tölz schwebten und wieso ein Motorradrennen nahe der Einbachmühle tödlich endete. Zu lesen ist, was es mit dem Mann auf sich hat, der die Welt in einer Million Fortbewegungsarten bereiste. Und warum Liesl Karlstadt so gerne in der Kurstadt weilte, während Karl Valentin das "dumme Tölz" hasste.


164 Seiten, zahlreiche farbige Pläne, Fotos und Abbildungen