Die Isarflößer haben früher so ziemlich alles transportiert haben, was für die Menschen wichtig war: Holz und Kalk als Baumaterial, natürlich Bier und auch Möbel wie bemalte Tölzer Schränke. Die Flößer waren weitgereiste Leute, die auf Isar und Donau bis nach Wien und Budapest kamen und etwas zu erzählen wussten. Geschichte und Geschichten aus dem Tölzer Land mit der Stadt Bad Tölz, dem Isarwinkel und dem Loisachtal - das möchte auch die Seite isarflößer.de mit verschiedenen Publikationen vermitteln.